Das Klassenfahrt Paket - Wildnispädagogik im Allgäu

Natur-Klassenfahrt ins Allgäu
Natur-Klassenfahrt ins Allgäu

Unser beliebtestes Angebot für Schulklassen, die wildnispädagogische Woche. Wir gestalten auf einzigartige Weise interaktiv mit den Schülern gemeinsam eine tolle Natur- und Landschulheimzeit und schöpfen dabei aus den Quellen Wildnispädagogik, Erlebnispädagogik und authentischen kleinen Abenteuern

Freude, Elemente, Gemeinschaft
Freude, Elemente, Gemeinschaft

Einführung

Wildnispädagogik bedeutet weitergedachte Erlebnispädagogik. Wir unterstützen bei Ihrer Klassenfahrt die Jugendlichen ihre Stärken zu erkennen und zu entwickeln, ihre selbstbewusste Persönlichkeit weiter zu entfalten und ein stärkerer Teamplayer zu werden.

Unsere Kernanliegen sind

Natur wieder hautnah zu erfahren und sich als bewusster Teil und Bewohner der Erde zu fühlen,  Respekt gegenüber allen Lebensformen (auch den Klassenkameraden/Innen...) zu empfinden, friedvolle Kommunikation zu unterstützen, sich über die eigenen Kräfte und schöpferischen Möglichkeiten bewußt zu werden, das eigene Handeln reflektieren und Konsequenzen erkennen, die heute üblichen Pfade "die halt jeder geht" zumindest zu hinterfragen und vielleicht sogar schon etwas der eigenen Stärke und des ur-eigenen Weges entdecken, Erfahrungen mit den hiflreichen Kräften der Natur zu sammeln und nützliches zu einfachen Wegen die eigene Gesundheit zu pflegen und sich angemessen gesund zu ernähren erfahren.

kleine WIldnislektionen
kleine WIldnislektionen
viel Raum zum selbst Tun
viel Raum zum selbst Tun
echte kleine Abenteuer in der Natur
echte kleine Abenteuer in der Natur
Kraft der Gemeinschaft
Kraft der Gemeinschaft

Inhalte der Landschulheim Wildniswoche

Grundlegend bieten wir nur Erfahrungen und Wissen an, die im normalen Leben tatsächlich hiflreich und wertvoll sind, keine reinen Spaß- und Unterhaltungsprogramme. Die Schüler sind zu jeder Zeit aufgefordert sich aktiv einzubringen - es wird nicht für sie getan - aber sie werden in ihren Tun unterstützt.


Themen

Feuer machen auf unterschiedlichen Wegen und Feuer verstehen lernen, Einführung in Schnitzen und Zeit damit zu experimentieren, indianische Techniken der lautlosen Fortbewegung, Geländespiele, bauen von Unterschlüpfen aus Naturmaterial, Bau von schlaftauglichen Waldlagern und freiwilliges Übernachten als Kleingruppe darin, kochen am Lagerfeuer, weitere Übungen zu Sinneswahrnehmung und Naturkunde. Darüber hinaus bauen wir je nach Interesse und Anlass Elemente aus unseren Tagesprogrammen wie Alternatives Heilwissen, gesunde Ernährung, Kraft der Klänge und Töne oder auch eine Einheit zu friedvoller Kommunikation ein. Keine Woche läuft standardisieret ab - wir arbeiten prozessorientiert mit der Klasse und orientieren uns auch an Bedürfnissen und Wünschen der Schüler.

Erfahrungen sammeln
Erfahrungen sammeln
wilde Zeiten
wilde Zeiten
einmal gemeinsam ein Essen zubereiten
einmal gemeinsam ein Essen zubereiten
Streifzüge am Bach
Streifzüge am Bach

Methoden

Uns ist es ein Anliegen, die Selbständigkeit der jungen Menschen zu fördern und Ihnen nicht, wie heute so häufig, fertige Erlebnisse und Produkte zu servieren. So werden zu neuen Themen die wichtigsten Inhalte anmoderiert und der Prozess des eigenen entdeckens begleitet und ggf. auch Hilfestellung geboten. Einige Zeit verwenden wir darauf, Erlebnisse zu reflektieren um daraus für sich selbst Lernerkenntnisse zu erfahren. Wir haben im Laufe der Jahre einen eigenen Stil entwickelt, der Elemente aus Natur-, Wald-, Erlebnis- und Wildnispädagogik beinhaltet.

Ablauf

Anreise bis Montagnachmittag, vor dem Abendessen Einführung an der Feuerstelle und erste Erlebnisse um sich kennen zu lernen und ankommen. Die folgenden Tage sind ganz mit den o.g. Elementen erfüllt und enden immer am Lagerfeuer mit Feedback-/ Reflektionsrunden zu den Erlebnissen des Tages. Dazu kommt ein auf Wunsch ein Abendprogramm. Abreise am Freitag. Verschiebung der Wochentage auf Wunsch möglich, ebenso Verlängerung / Verkürzung oder das Buchen einzelner Elemente  zu einem von Ihnen gestalteten Landschulheimaufenthalt oder Tagesausflug.

Rahmen & Buchung

Sie buchen bei uns ein Komplettprogramm für eine ganze Woche, müssen sich also nur noch um An- und Abreise bemühen. Untergebracht sind Sie in einem jugendherbergsähnlichen, naturnahem Haus im Kreis Oberallgäu. Wir arbeiten mit mehrern Häusern wie der Jugendherberge, Naturfreundehaus, Schullandheimen und Selbstversorgerhäusern zusammen. Zu Ihrer konkreten Terminanfrage bieten wir Ihnen die aktuell freien Häuser an. Alle Programme finden in der Umgebung des Hauses statt, so dass keine weiteren Transfers mehr nötig sind.

Konkrete Leistung

  • Begrüßung am ersten Tag und ca. 1h Programm
  • 3 Tagesprogramme mit je einer längeren Mittagspause (2h)
  • Ein optionales Abendprogramm auf Wunsch
  • Alle notwendigen Materialien
  • wenn vom Wetter her sinnvoll, wird ein überdachter Außenbereich am Haus eingerichtet, unter dem alle Schüler Platz haben, um auch bei schlechtem Wetter z.B. schnitzen und Feuer machen zu können

Preis: je nach Unterkunft und Klassengröße (Termine und Verfügbarkeit auf Anfrage), ca 190,- bis 220,- € pro Schüler inkl. Vollverpflegung. Freiplätze für Lehrer werden angeboten, konkrete Modalitäten hängen von der jeweiligen Unterkunft ab.

Unsere Besonderheiten

  • wir arbeiten wann immer möglich (fast immer) als Ehepaar zusammen und bieten den Kindern für die Tage damit einen "heimeligen" Rahmen der Elternschaft auf Zeit. Um dies zu ermöglichen nehmen wir als kleines Unternehmen nur eine Schulklasse pro Zeiteinheit - persönliche Nähe und kompetente Betreuung garantiert.
  • interaktive Programmgestaltung anhand von Wetter und den Interessen der Kinder, kein starres und festgelegtes Programm, das nur abgearbeitet wird.

Jetzt anfragen

Bitte geben Sie bei einer Anfage (Kontaktmöglichkeiten weiter unten) die Klassenstufe, die Anzahl der Schüler in der Klasse und Ihre Wunschtermine an, wir erstellen dann gerne ein konkretes Angebot.

gute Zeit im Feuerkreis
gute Zeit im Feuerkreis
kleine Abenteuer
kleine Abenteuer
auch Seilaktivitäten wie Seitrutsche sind möglich
auch Seilaktivitäten wie Seitrutsche sind möglich
und mal dreckig werden
und mal dreckig werden

Kontaktformular

Du hast Fragen zu diesem Angebot?
Dann schreib uns eine E-Mail an info@wildnisschule-allgaeu.de oder nutze das nachfolgende Kontaktformular.
(* = Pflichtfelder)

Anmeldung zum Newsletter