Gästebuch

Hier einige Rückmeldungen unserer Kunden. Wenn Du Dein Feedback hier finden möchtest, dann schicke es bitte per E-Mail an info@Wildnisschule-Allgaeu.de oder über das Kontaktformular unten und wir veröffentlichen es nach kurzer Prüfung gerne.

Da einige Rückmeldungen sehr persönlich sind und damit auch den Charakter unserer Arbeit beschreiben, haben wir einige Namen abgekürzt oder nicht genannt - aber wir versichern, dass alle Kommentare hier echt sind:

Liebe Heike, liebe(r) suchende TeilnehmerIn,

ich habe nun schon an einigen Seminaren der Widnisschule Allgäu im wunderschön gelegenen NaturCamp teilgenommen. Jede neue Begegnung ist inzwischen wie ein Heimkommen - heimkommen an den wunderschönen Platz mit den intensiven Naturerfahrungen - heimkommen zu mir, meinen Wurzeln und zu meiner Kraft.
Das einfache Leben im Camp, das gemeinsame Kochen am Feuer, die nährende Umgebung und die Aufmerksamkeit und der sorgsame Umgang mit unseren aktuellen Bedürfnissen geben mir meine Kraft zurück. Meine Kraft um in meiner oft ruhelos unverbindlich schnelllebigen Umgebung mit Zeitplänen und den steigenden Ansprüchen meine Grenzen zu erkennen, zu achten und meinen Bedürfnissen Sprache und Erfüllung zu geben um neu gestärkt für meine mir Lieben sorgen zu können.

Liebe Heike, dafür kann ich nur DANKE sagen, DANKE für deine Beständigkeit,  DANKE an Stefan der den Platz erschaffen hat und pflegt, DANKE dass du den Platz hütest und ganz aktuell DANKE für deine/eure immer neuen Anregungen und Angebote - in diesem Fall speziell das Grünkraft Seminar 2017. Ich bin gespannt auf die Angebote für meine Seelenwellness in 2018.
Maria zum Grünkraft Seminar

Ich habe durch die Seminare die ich bei euch besuchen konnte einen neuen Einblick und eine bessere Verbindung zur Natur bekommen,  das macht sich vorallem in meinem Alltag bemerkbar... ich bin aufmerksamer geworden und freue mich an vielen kleinen Dingen die ich beobachten kann. Dabei staune ich oft über die vielen Wunder unsere Erde. Ich setze meine Sinne mehr ein und nehme Geräusche und Gerüche mehr wahr, außerdem habe ich die Lust zu Wandern für mich entdeckt.
Auch wenn ich die Wildnispädagogik nicht beruflich umsetzen kann hat es mich persönlich bereichert.

S. zum Ende der Wildnispädagogik Weiterbildung Klassisch 1 Jahr

Für mich ist die Wildnispädagogik keine Ausbildung, die man mit einem Zertifikat abschließt, sondern eine Initiation zu einer Lebenseinstellung, die sich das ganze Leben über weiterentwickelt.

Andreas zum Ende der Wildnispädagogik Weiterbildung Klassisch 1 Jahr

Dazu kann ich nur noch eines sagen : Danke für alles, was ich bei euch
lernen durfte! Das Jahr mit euch hat mich und mein Leben
unglaublich bereichert und verändert. DANKE!
Anne zur Wildnispädagogik Weiterbildung Klassisch 1 Jahr

Vielen Dank für den schönen Tag zum Iglubauen - war wirklich eine schöne Erfahrung für uns! Vielen Dank auch für eure Hilfe, wenn die Iglu-Wände zu gerade oder zu schräg waren und wir nicht mehr weiter wussten ... Heike und Jörg zur 24h Iglu Experience

Ich bin jetzt schon sehr froh darüber (nach 5von 7 Wochenenden), dass ich an der Ausbildung zum Wildnispädagogen bei Euch teilnehmen kann. Ihr habt mich sehr Inspiriert und meinem Leben dadurch eine ganz andere Richtung gegeben. Dadurch hat sich ein Weg für mich eröffnet, den ich zuvor für unmöglich gehalten habe. Und Egal ob ich den Weg dann im Endeffekt gehe oder nicht, möchte ich Dir und Heike bei dieser Gelegenheit herzlichst Danken. Ihr habt bei mir Eure Aufgabe als Coyote mehr als erfüllt.

Ein Teilnehmer der aktuellen Wildnispädagogik Weiterbildung

Noch Mal einen großen innigen Dank an dich und Heike. Ich hab mich sehr gefreut, bei eurem Wildniscamp mitgemacht zu haben. Es war eine besonders schöne Erfahrung für mich, gemeinsam am Lagerfeuer zu sitzen und irgendwas gemeinsam zu handarbeiten und bei den gemeinsamen Unternehmungen. Das war schon eine starke Erfahrung für mich.

Regina zum Überlenstraining

Auch beim Elternabend letzte Woche gab es nur positive Rückmeldungen.
Nochmals vielen herzlichen Dank!
Ich wünsche euch einen schönen goldenen Herbst.
Herzliche Grüße
Renate zur wildnispädagogischen Woche an der Wertacher Mühle

Herzlichen Dank für die schönen Bilder und die lieben Grüße. Ich werde sie morgen auch an die Mädchen weitergeben. Die Schülerinnen waren ausnahmslos begeistert von den schönen Tagen in der Wertacher Mühle und vom tollen Programm. Nun sind wir leider wieder tief verstrickt im Schulalltag.

Euch eine gute und ruhigere Zeit zur Erholung

Liebe Grüße
Gertrud zur wildnispädagogischen Woche an der Wertacher Mühle

Vielen Dank nochmal an euch Beide, Stefan, daß Dein Unterricht so charmant-kindlich und humorvoll präsentiert wird, hoffe Du kannst Dir das noch lange behalten,  es ist mir jedes Mal eine Freude Dir zuzuhören und Heike, meine Hochachtung vor Deiner bemerkenswerten Arbeit in  tiefsten seelischen Ebenen, ich habe weder im schulmedizinischen noch schamanisch/spirituellen sowas miterlebt. Du bewirkst da so viel, in allen.

C. zur Wildnispädagogik Weiterbildung klassisch

Hallo Stephan und Heike,

Seit dem letzten , für mich ein sehr intensiven, Wildnis Wochenende bei euch, bin ich mit viel Energie wieder Zuhause angekommen. Ich habe zwar noch einige Zeit gebraucht um mich wieder zu sortieren aber habe mittlerweile das Gefühl große Schritte in Richtung wieder zu mir selbst zu machen. Diese immer tiefer werdende Verbindung zur Natur unterstützt mich dabei sehr. Ich fühle mich momentan dadurch sehr wohl und bin wahnsinnig stolz auf das was ich bis jetzt geleistet habe.

Dafür würde ich euch gerne DANKEN!

Danke, dass ich durch euch so viele tolle Erlebnisse und Erfahrungen machen darf die mich selbst wieder in die Spur bringen.

Florian zum 4. Wochenende der Wildnispädagogik Weiterbildung klassisch über 7 Wochenenden

Juli 2016

Hallo Stefan,

danke für dieses unvergessliche Erlebnis, bei dem wir mithilfe deines umfassenden Wissens viel dazugelernt haben! Und auch das Skript für die Knoten sind sehr hilfreich.

Ich wünsche dir noch einen tollen restlichen Sommer!

Ich werde immer mal wieder auf deiner Website nachschauen und ggf. sehen wir uns irgendwann mal wieder.

Bis gleich entweder hier oder im nächsten Leben,
Korbinian zum Fluchtrucksack Seminar

Juni 2016

Lieber Stefan,

vielen Dank für das nützliche, „handfeste“ Material!

Die Frage „Paranoia?“ muss jeder für sich beantworten. Was habe ich nicht schon für Krisen überstanden (DDR 1953, Ungarn 1956, Kuba 1962, Prager Frühling 1968), ohne dass ich mich gezwungen sah, „in den Wald“ auszuweichen (Ausnahme Prager Frühling, damals lag ich als Soldat tatsächlich grenznah im Wald).

Ich denke, jeder sollte für sich und seine Umgebung überlegen, welches Szenario er für am wahrscheinlichsten hält und sich darauf „strategisch“ vorbereiten, wozu ich auch ein gewisses Training zähle. Bei hinreichender Achtsamkeit bleibt Panik aus und Zeit für eine angemessene „taktische“ Reaktion (außer vielleicht bei Erdbeben hier im Rheingraben oder Atomunfällen im nahen Fessenheim). Krieg und andere Katastrophen zeichnen sich doch dadurch aus, dass es anders kommt als gedacht. Häufig bleibt nicht mehr an Zugriffsmöglichkeiten als das, was man im Kopf und am Leib hat. So gesehen haben Ausbildung, Übung und Erfahrung aus meiner Sicht große Bedeutung.

Herzliche Grüße – bei Gelegenheit sehen wir einander wieder

Ulf zum Überlebenstraining

Mai 2016
Wir möchten uns nochmal für das schöne Survival Wochenende bedanken, es war wirklich klasse organisiert und wir haben sehr viel Neues mitgenommen und die Erfahrung in der Natur hat mich zumindest wieder sehr "geerdet".

Verena zum Überlebenstraining

09.01.2016
Dank Dir (Heike) habe ich das letzte Jahr sehr viele Erfahrungen sammeln und behalten dürfen. Es hat sich auch einiges in mir verändert. Ich habe gelernt, in der Natur die Ruhe und auch Antworten auf viele meiner Fragen zu finden.
Es ist schön und ich bin dankbar dafür, daß es Menschen wie Dich gibt, die ihr Wissen weitergeben und sich dafür einsetzen, unserer Mutter Erde (Natur) zu helfen und sie auch zu verstehen! Danke schön! Alles Liebe
Heidi zum Fernlehrgang Wildkräuter

Hallo Heike & Stefan,
 
vielen Dank für das schöne Erlebnis der Wintersonnenwende mit Euch! Mir haben die Rituale sehr gut gefallen.
 
Ich wünsche Euch alles Liebe! Macht weiter so! Ihr seid bezaubernde und sehr inspirierende Menschen!
 
Ganz herzlich
Ronja

Liebe Heike,

ich wollte mich nochmal für das schöne Wochenende bedanken. Es war sehr anstrengend aber auch sehr bereichernd. Ich habe viele Anregungen, Impulse und Denkanstöße mitgenommen. Ich bin auf dem besten Weg meine Wahrnehmung zu erweitern.Vor allem fand ich unseren Kreis wunderbar. Als ich mich angemeldet habe, dachte ich nicht,daß ich das Wochenende mit so tollen Menschen verbringen werde. Was für ein Glück! Ich hatte eher Zweifel daran,daß die Idee gut ist. Alle meine Wünsche waren erfüllt, sogar übertroffen.

Ich wünsche Euch , euerer ganze Familie viel Erfolg und Segen, Licht und Freude.

Hoffentlich begegnen wir uns nochmal.

Erika zum "Übergänge" Seminar, Inhalte ab 2016 übertragen in das "Wilde Weiber Wissen"

Guten Morgen Stefan und Heike,
 
noch einmal vielen lieben Dank für den schönen Wildnistag am vergangenen Dienstag. Kinder und Betreuer haben noch viel drüber gesprochen; hat einfach Spaß gemacht. Ich wünsche Euch beiden eine baldige gute Erholungs- und Auftankzeit.
Ich finde, Ihr macht eine prima Arbeit, die sehr wichtig ist in unserer Zeit, die oftmals so hektisch ist und falschen Idealen nachläuft.
 
Ich wünsche Euch alles Gute und ganz viel von Gottes sattem Segen
Thomas, Pastoralreferent zu einem individuellen Wildnistag mit knapp 40 Kindern im Rahmen einer Ferienfreizeit

Liebe Heike,
 
vielen, vielen Dank für den gestrigen Tag. Mir hat es sehr viel Spaß und Freude gemacht, ich habe viel mitgenommen und ach, es war einfach ganz, ganz toll. Du bist wirklich ein so offener, herzlicher, strahlender Mensch - bitte bewahre dir das!
 
Ich hoffe man sieht sich wieder!
 
Melly zu Fynn´s wildem Kindergeburtag

Heute vor einem Jahr sind wir uns das erste Mal begegnet. Was ist alles passiert in diesem Jahr! Aber es ist an dieser Stelle wirklich auch mal Zeit, mich bei dir zu bedanken, für deine Anregungen, Impulse und einfach für deine liebenswerte Art. Dieser Lehrgang war für mich (und auch Walter) so bereichernd und hat mir in vielem eine neue Welt erschlossen bzw. die Welt mit anderen Augen sehen lassen. Dafür bin ich dir wirklich dankbar und hoffe doch sehr, dass unser Kontakt damit nicht zu Ende geht.

Monika zum Natur-Fernlehrgang Jahreskreis

Also es waren für mich sehr schöne, wertvolle und recht einzigartige Erfahrungen, die du mir durch deinen Kurs ermöglicht hast! Ich fand besonders den Aspekt, dass man möglichst "spurenlos" wandelt und sich in die Umgebung einfügen möchte, sehr schön und konnte mich gut identifizieren. Ich hab einige Dinge gezeigt bekommen, an die ich nun anknüpfen kann.

Doro zum Waldläufer Winterkurs

Stefan ist als Winterexperte auch Ausbilder neuer Guides für den Verband der Allgäuer Outdoorunternehmen:

"Die Ausbildung hat sehr viel Spaß gemacht, ich habe vieles gelernt, Stefan hat uns viele von seinen Erfahrungen mitgeben können und ich konnte auch weitere persönliche Erfahrungen sammeln." Karin zur ersten Ausbildung Januar 2015
Die Ausbildungstage sind ähnlich unserem Waldläufer Winterkurs

Herzlichen Dank Heike für die schöne Zeit, in der Du Charlène (1,5jahre) gehütet hast.  Du hast volles Vertrauen in ganz ganz kurzer Zeit von mir als Mama und auch der Kleinen bekommen. Ich schätze Dich sehr und freue mich auf ein Wiedersehen
Herzliche Grüße
Dorothee Pfeifer zur Kinderbetreuung Babysitting Oberstdorf

...wie wunderbar ist es im Leben Wegbegleiter zu haben, die einen stützen, ab und an an die Hand nehmen oder einfach nur da sein können, wenn man sie braucht.

Vielen herzlichen Dank für die gemeinsam, verbrachte Zeit, wie kurz sie auch war, sie war wunderbar :o)

"be water, my friend" hatte schon Bruce Lee gesagt. Er kam aus der Kampfkunst und erfuhr wie wichtig der Dreiklang zwischen Körper, Geist und Seele ist. Sei Wasser mein Freund, sagte er, denn Wasser passt sich an und geht immer seinen Weg. Den Weg für das Wasser geschaffen ist. Trainiere alle drei und halte sie harmonisch. "Der Weg ist das Ziel"...so viele Weisheiten...

Es gibt Menschen die weniger reden und sich stattdessen auf machen, sich zu verändern. Ich gehöre zu denjenigen die auch reden und nicht immer den Weg gehen, über den sie reden. Warum? Ich habe Ängste und bin faul :o), aber der Reichtum den diese Welt mir aufs Neue schenkt, sind u. a. meine Wegbegleiter und dafür danke ich herzlich. Sie zeigen mir, dass ich nicht alleine bin, aber auch dran bleiben sollte, auf das ich zu mir finde, mich selber lieben lerne, meine Energie fülle mit all dem Guten und frohlocken kann.

"Wer nicht hat, kann nicht geben oder berühren", ein weiterer weiser Spruch von Lee. Damit meinte er, dass wer selber noch im Prozess der Veränderung ist (z. B. aufhören zu rauchen, abnehmen, Muster zu verändern....), kann durch sein Tun und sagen keinen tief berühren. Selten schafft er es bei einem anderen Impulse zu setzen, da er selber noch inmitten des Prozesses ist.   

Liebe Heike,

ich wünsche Dir und Deiner "Familie" von herzen eine besinnliche, magische Weihnachtszeit und einen, gesunden, achtsamen Rutsch ins neue Jahr 2015
 
:o) Loredana zu Übergänge - Neuorientierung

Liebe Heike,
lieber Stefan,

nach einer Nacht schlafen und alles Review passieren lassen, möchte ich gerne euch nochmals sagen, dass das  Wochenende für mich persönlich unheimlich bereichern ist/war. Ich habe sehr viel mitgenommen und sehr viel neue Impulse bekommen, die wie ich hoffe, für die  nächsten Winter und überhaupt für den Alltag.

Danke, dass ihr euer Wissen weitergibt, Danke das ihr sehr einfühlsam mit der Gruppe umgeht. Ich fühle mich sehr geborgen bei Euch, was mir immer wieder die Möglichkeit gibt mich fallen zu lassen und einfach nur Erleben lassen.

Ihr seid wunderbare Lehrer
U. zur Wildnispädagogik Weiterbildung (speziell Wintertermin)

Gestern auf meiner langen Zugreise habe ich noch den letzten Schluck Teewasser vom Allgäuer Schnee getrunken ...  Es war eine ganz beeindruckende Erfahrung, die du uns mit dem Iglubau am Wochenende weitergeben konntest. Mich hat es sehr berührt, morgens im Iglu aufzuwachen und in diese Kuppel aus Schnee zu schauen, die sich wie ein Himmelszelt über mir auftat. Naja, so eine Erfahrung, die sich schwer mit Worten beschreiben lässt...
Und die Schneeschuhwanderung am Samstag war auch wunderschön!
Dir für all das noch einmal einen großen Dank!!!

Claudia zur 48 Iglu Experience

Ein etwas ausführicheres Referenzschreiben einer Teilnehmerin der Wildnispädagogik Weiterbildung hier als PDF Referenz Wildnispädagogik

Sandra zur Wildnispädagogik Weiterbildung

Nachdem wir Anfang Januar einen Iglukurs bei Dir besucht hatten, hat uns das Baufieber so richtig gepackt und wir haben noch 3 weitere Iglus in diesem Winter gebaut. Jonas ist jetzt sogar stolzer Besitzer einer echten Schneesäge :-)
Die unterschiedlichen Schneeverhältnisse haben es uns nicht immer leicht gemacht, so hatten wir beim letzten Iglu mit feinem Pulverschnee zu kämpfen aber am Ende hatten wir ein Dach über dem Kopf und mussten nicht bei -20 Grad unter freiem Himmel biwakieren.

Es waren tolle Momente im Schnee und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Winter, mit hoffentlich viel Schnee für tolle Iglus :-)

Liebe Grüße vom Bodensee schicken Dir
Jonas und Anna zur Iglu Experience

Ich sag nochmal ein herzliches Dankeschön für das sehr schöne und mit vielen bleibenden Eindrücken verbundene Wochenende.

Uli zur 48h Iglu & Alpine Experience

Uns hat es sehr gut gefallen. Dickes LOB an Dich / Euch ! Macht weiter so ! Wir wünschen euch schon mal weiterhin viel Erfolg, Freude und viele naturverbundene "Teilnehmer" !

In einem IGLU schlafen kann ja fast jeder, sich aber eins selber zu bauen, erfordert schon mehr...  Wir hatten sehr viel Spaß und sind froh dies endlich einmal selbst ausprobiert zu haben. 
Sven & Katrin zur Iglu Experience

Ich hatte an eurer Silvesteriglutour 2012 teilgenommen und wollte mich
für die gesendeten Bilder bedanken!
Es war wirklich ein tolles Abenteuer, es hat viel Spaß gemacht und
nochmal danke für die tolle Organisation!
Für euch wieterhin viel Erfolg mit eurer Wildnisschule!

Ralf zur Iglu Experience

..... ich bin sehr glücklich den Weg der WiPäd- Ausbildung eingeschlagen zu haben und vor allem es bei Euch gemacht zu haben.  Ich mich hier jetzt einfach mal so bedanken, dass ich die Ausbildung bei Euch beiden machen durfte und so unglaublich viel lernen, erfahren durfte und Denkanstöße erhalten habe.
Vielen lieben Dank dafür.

Ganz herzliche Grüße, Markus zur laufenden Wildnispädagogik-Weiterbildung im Januar 2013

.....liebe Grüße und DANKE für die wunderbare Zeit in Deinem/Euerem Camp. Die Herrlichkeit dieser Zeit im Camp wird mir im nachhinein immer mehr bewusst.
 
Klaus Wollner zur Wildnispädagogik-Weiterbildung 2011/12 - 1 Jahr nach Ende des Kurses

Lieber Stefan,

hab noch mal vielen vielen Dank für das tolle Iglubau Erlebnis. Es war eine großartige Mini-Expedition mit viel Suchtpotential :-) DANKE, DANKE, DANKE!

Wir wünschen Dir eine gute Zeit in der Natur.

Liebe Grüße
Jonas & Anna zur Iglu Experience

Wir wollten uns nochmal für den tollen Nachmittag bedanken - unsere Mäuse sind immer noch begeistert
Heikes Ideen sind wunderbar und ich probier auch den Wunschstein aus :-))
Guten Rutsch
Die Kendlingers zum (Zwergen) Kindergeburtstag

Hallo Stefan,
 
danke für die wunderbare Entschleunigung in diesen beiden Tagen.
Es ist mir wirklich erst auf der Heimfahrt auf der Autobahn bewußt geworden,
wie entspannt und weit weg vom " Alltag" ich war und bin.
Alle Autos rasten an mir vorbei, als ich so über die Autobahn rollerte.
Selbst ein Auto  mit Wohnwagenanhänger überholte mich, aber ich konnte einfach nicht schneller fahren.
Das war ein tolles Gefühl.
 
Danke für das geduldige und ehrliche Beantworten aller meiner Fragen.
Danke für die angenehme Anleitung, die Inspiration und die Umlenkung meiner Gedanken, die mir seht gut getan hat.
 
Danke für deine Starthilfe.
Ich habe mir gestern Abend noch alle 4 Knoten-Anleitungen ausgedruckt und angefangen zu üben.
 
Herzliche Grüße
und mit den besten Wünschen
Brigitta zur Readybag Survialtour

Mit Angst vor dem Leben und dem Sterben bin ich ins Überlebenstraining gekommen, nun fühle ich mich neu orientiert, habe meine Ausrichtung fürs Leben wieder gefunden, mich wieder mit meiner und Mutter Natur verbunden. Zuhause werde ich meine Wohnung entrümpeln und mich mit leichterem Gepäck auf den weiteren Weg durchs Leben machen, verbundener und freudvoller.
Vera zum Überlebenstraining

Lieber Stefan,

nur noch kurz:
Uns hat es supergut gefallen!!!
Die Anleitung, das Essen ........
Wenn ich nochmal die Gelegenheit hätte, würde ich die 20.- Euro Schlafsack und Matte investieren....

Vielen Dank für alles
Eva zur Iglu Experience

Ich wollte noch einmal sagen, dass es mir unglaublich viel Spass gemacht hat und ich derartige bzw. auch gerne vom Schwierigkeitsgrad höhere Touren, gerne auch mitmachen würde.
Auch privat hat mir die Tour gezeigt, wie wichtig es ist, dass man dem nachgeht, was einem wirklich Freude bereitet und aufleben lässt. Deshalb habe ich Kontakt zu einem Outdoor-Unternehmen gesucht, um dort mitarbeiten zu können … das Gespräch findet heute mit dem Vorstand statt.

Also noch einmal riesigen Dank von unserer Seite für die aufregende Erfahrung und gerne wieder!!!

Danke Ihnen und noch viel Spass!

Frank & Marissa zur Iglu Experience

Lieber Stefan,
 
die Berge und der viele Schnee haben uns sehr gefallen. Das war schon ein Erlebnis von der ersten bis zur letzten Minute und wird uns ewig in Erinnerung bleiben.
 
Schöne Grüße vom Steinhuder Meer
 
Kirsten und Klaus zur Iglu Experience

Der Alltag hat einen zwar jetzt schon wieder fest im Griff, aber es war definitiv die richtige Entscheidung an der Iglutour trotz (oder gerade wegen) der Wetterverhältnisse teilzunehmen.

Im Leben ist halt nicht immer alles planbar und das ist auch gut so :).

Es war ein unvergessliches Outdoor-Erlebnis und dafür an dieser Stelle noch einmal vielen, vielen Dank!

Viele Grüße aus dem "hohen Norden"
Marissa zur Iglu Experience mit Sturm und Regen in der Nacht (Teilnehmer waren vorgewarnt)

Wir hatten ein Super-Iglu-Abenteuer! DANKE NOCHMAL dafür!!
Sind schon eifrig am Überlegen, wem wir das gleich weiterempfehlen könnten! :o)
Jackie & Jan zur Iglu Experience

Liebe Heike und lieber Stefan,

ich möchte Euch herzlich danken für die lieben und unerwarteten Grüße.

Wir haben heute den letzten Schultag gestalten und sind nun froh um die Pause.
Meine 29 ‚Geißlein’ machen sich im Großen und Ganzen gut und sind vor allem ganz, ganz
liebe Mädchen geblieben.

Angeregt durch das tolle Programm habe ich begonnen einfache Rezepte zur Naturkosmetik
umzusetzen und möchte das letztlich auch mit der Klasse zu unserem Schulfest im Mai tun.

Euch allen nun eine geruhsame und frohe Weihnachtszeit und ein gutes gelingendes Neues Jahr 2012.
Auch im Namen der Klasse 5b der Realschule Maria Stern Nördlingen

Gertrud Geusser zu Wildnispädagogik für Schulklassen

Wir engagieren uns mit Spenden und Aktionen regional, hier z.B. mit Iglubaugutscheinen:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Sponsoren / Unterstützer dieser guten Sache,

die Versteigerung bei der Weihnachtsfeier des FC Isny am Samstag, den 17.12. war ein sensationeller Erfolg!!!!

Durch die Versteigerung von Trikots, Freikarten, Gutscheinen und Souvenirs kamen im gesamten etwas mehr
wie 4.000 € !!!!!!!! zusammen. Diese enorme Summe haben selbst wir als Vereinsverantwortliche nicht
einmal ansatzweise erwartet. Umso mehr freut es uns die Familie in Ratzenried, welche bei der Brandkatastrophe
auf tragische Art und Weise zwei ihrer Kinder und den gesamten Hof verloren haben, unterstützen zu können.
Zudem haben wir uns entschlossen, aufgrund dieser enormen Summe noch ca. 400 € an die Isnyer Kindergärten und
Kinder - Krabbelgruppen zu verteilen.

Dieser Erfolg wäre ohne Ihre Unterstützung und Hilfe auf keinen Fall möglich gewesen - Vielen herzlichen Dank hierfür!!!

Es ist schön zu sehen wie man durch so eine Aktion und Unterstützung aus diversesten Bereichen eine gelungene
Aktion ins Leben rufen kann (wenngleich es auch viel Arbeit bedarf) - dafür gilt nochmals mein ganz persönlicher Dank an Sie / Euch alle !!!!

Ich wünsche allen noch schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gutes, erfolgreiches
und vor allem gesundes Jahr 2012 !!!!!
DANKE - DANKE - DANKE
Florian Kirchmann /  FC Isny

Lieber Stefan,

ich muste erstmal die vergangenen Tage in mir sacken lassen.
Du und Heike sowie der Kreiß haben mir eine Menge aufgezeigt über mein Leben.
Ihr habt mir einen Funken gegeben, der tief in meinem Herzen glimmt.
Mit viel Liebe werde ich meinen Funken Luft Zublasen, mit Demut und Besinlichkeit werde ich das Holz in mir schichten, so daß die Grundlage für ein großes Feuer in mir wächst.
Ich habe eine Spur gefunden die auf keinem Boden  zu erkennen ist und dieser Spur will ich jetzt nachgehen.
Ich war nie ein sehr spiritueller Mensch. Doch was ich gesehen und gefühlt habe und noch immer in mir fühle ist groß, diese Größe läst mich anders durch die Welt gehen.
Ich habe meinen Frieden wiedergefunden und konnte mir selber verzeihen. Ich habe Zwänge ablegen können und mit dem Stein der von meiner Brust viel, habe ich mein Messer geschliffen.
Liebe Heike lieber Stefan,
jetzt ist es an der Zeit durch die Türen zu gehen mein Wissen zu vertiefen,
es gibt sehr viel zu Lernen!
Wir werden uns Wiedersehen, das ist versprochen!

Ich sende euch und dem Kreiß viel Liebe.

In tiefer Dankbarkeit
Ben zum Waldläufer Kompakt

Anmerkung der Wildnisschule: Bens Rückmeldung verursacht bei mir eine Gänsehaut. Ja, wer unsere (die natürlichen) Werkzeuge annimmt und für sich nutzt, der kann aus einem Kurs bei uns lebensveränderndes kreieren - aber es passiert nicht von alleine, sondern braucht Deine aktive Arbeit daran

Ich hab mich noch nie so wohl im Wald gefühlt wie nach der Zeit bei Euch. Danke dafür! :-)
Tim zum Waldläufer Kompakt

Die Weiterbildung zum Wildnispädagogen enthält nicht nur die
Vermittlung von handwerklichem Können und Naturwissen, sondern führt
jeden Teilnehmer zurück zu sich selbst und zum Wesentlichen dieser
Welt: Der Welt selbst.

Eva zur Wildnispädagogik Weiterbildung

Ich finde das Prinzip "Leben mit und in Einheit mit der Natur" genial. Mich immer mehr als Teil der Natur zu verstehen und die Natur als Teil von mir. Rückentwicklung nach vorne zu unseren Wurzeln. Der ganzheitliche Ansatz vom bodenständigen Alltagsleben bis zum Spirituellen begeistert mich.

Klaus zur Wildnispädagogik Weiterbildung

Hallo Heike, hallo Stefan,

wir möchten uns nochmal ganz herzlich für die SUPER Betreuung in den 1. drei Sommerferienwochen bedanken. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und v.a. dazu auch noch sehr viel gelernt.

Die Kinder wollen auch sehr gerne wieder kommen.

Herzlicher Gruß, Christiane zur Ferienbetreuung Sonthofen

Liebe Heike, Lieber Stefan,

nochmal herzlichen Dank für da wundervoll tiefgehende Wochenende mit Euch und unserer Mutter Erde.
Es hat uns dreien sehr,sehr gut getan UND wir haben viel gelernt.
Nach langer Zeit konnte ich wieder SPÜREN... im hektischen, viel zu voll gepackten Alltag geht viel zu viel wertvolles verloren.

Wir sehen uns bald wieder, nachdem wir dem Rest der Familie so begeistert von Flora, Fauna, Euch und der Gruppe berichtet hatten, wollen Sie nun auch gerne kommen.

Wir umarmen Euch
Katrin, Antonia und Johanna zum Wildniswochenende

Hallo Heike und Stefan,
noch mal vielen Dank für den tollen Vormittag im Wald. Als Lehrkraft konnte ich den Ausflug einmal ganz anders genießen. Ich bin völlig entspannt und mit dem schönen Gefühl im Bauch, dass die Kinder etwas richtig Schönes erlebt haben, heimgefahren. Das hat ihnen sichtlich gut getan. Schade, dass die Zeit so schnell verging!

Herzliche Grüße,
Margit N.

P.S: Morgen schwärme ich meinen Kolleginnen von den Erlebnissen vor! (Die nächsten Anfragen kommen bestimmt!)
Natur-Abschlussfest für eine 2. Klasse (halber Tag), Wildnispädagogik für Schulklassen

Liebe Heike, lieber Stefan,

so gerne ich auch noch ein weiteres Treffen mit euch planen würde, ich schaffe es zeitlich nicht mehr mit der Klasse. Leider! Dennoch möchte ich mich noch schnell für das eilige Zusenden der Foto CD bedanken. Ich mache noch eine kleine Abschlussfeier mit den Schüler/-innen und da werde ich noch einmal die Fotos zeigen - auch die Eltern interessiert es sicherlich was wir alles gemacht haben.
In jeden Fall werde ich wieder Kontakt zu euch aufnehmen. Ich würde mich sehr freuen wenn wir es wieder schaffen könnten!!

Vielen lieben Dank noch einmal für euer Engagement und die liebevolle Betreuung !
Ich freue mich auf ein Wiedersehen,
liebe Grüße
Silvia Lutz zum Thema wildnispädagogischen Klassenfahrt ins Allgäu
Wir begleiten ihre Klasse der Schule für Erziehungshilfe bei zwei Terminen mit Natur-Projekttagen

Liebe Frau Koch,

es tut mir leid, dass ich ihnen erst jetzt für den ganz ganz netten brief mit den bildern von unserer "wildniswoche" herzlich bedanke! der prüfungs- und korrekturstrudel hatte mich voll erfasst und wird erst allmählich sanfter... eine kollegin von mir interessiert sich auch für ihr programm, vielleicht betreuen sie ja bald wieder eine klasse aus nördlingen. mir persönlich hat jedenfalls diese woche sehr sehr gut gefallen und ich habe auch viele denkanstöße bekommen. wie gut es tut, sich einmal so richtig der heilenden kraft der natur anzuvertrauen! gerade wir lehrer sind auch sehr kopflastig, man darf aber den kontakt zur erde nicht verlieren.
ich wünsche ihnen-auch im namen meiner klasse, die von den allgäu-tagen immer noch schwärmen-, alles gute für ihre anstehenden unternehmungen und projekte. viele grüße auch an "siebenschläfer stefan" ;-)

sendet karin sedlmeier zur wildnispädagogischen Klassenfahrt ins Allgäu

Hallo liebes Team,

möchte mich noch mal recht herzlich für die tolle Ferienbetreuung in den Osterferien bedanken. Meiner Tochter Marie hat es ausgezeichnet gefallen. Ein großes Lob an das ganze Team. Es gab kein Tag wo meine Tochter nicht freudestrahlend von ihrem Tag erzählt hat. DANKE !!!!

Hoffe sehr, dass dieses Angebot in den Pfingstferien noch mal angeboten wird, würde mich sehr freuen.

Viele Grüße
Ulrike zur Ferienbetreuung Sonthofen

Lieber Stefan und Heike & Team!
 
Wir wollen uns noch ganz herzlich bedanken für die tolle Abenteuerferien-Woche am Schneiderhof! Unseren beiden Mädels hat es sehr gut gefallen, sie waren begeistert von den Projekten und allen Aktivitäten die dabei waren!
Für mich als berufstätige Mama war es toll zu wissen, wie gut die Kinder da aufgehoben sind!
Wir kommen gerne wieder, auch Junior wartet schon darauf!
 
Weiter so!
Viele liebe Grüsse von Fam. Horn - besonders von Carolin & Isabel zur Ferienbetreuung Sonthofen

Hallo Ihr Beiden,

auch wenn es schon ein paar Tage her ist , möchte ich mich ( auch im Namen meiner Kinder ) für Eure tolle Ferienbetreuung bedanken. Meine Kinder waren sehr glücklich bei Euch sein zu können und haben eine Menge guter Erfahrungen mitgebracht.

Herzliche Grüße
Maren zur Ferienbetreuung Sonthofen

Lieber Stefan, liebe Heike,
 
vielen Dank, dass ich mitmachen durfte.
Am besten hat mir gefallen, als ich den Fisch übers Feuer halten durfte und als wir geschnitzt haben.
 
Es grüßt Euch Timmi
Wildnisprojekt mit der Heilpädagogischen Tagesstätte Abensberg
(inkl. steinzeitliches Kochen am Lagerfeuer) - siehe Bereich Schulklassen / Klassenfahrten

Hallo Stefan, hallo Heike,

das war wirklich eine tolle zeit mit tollen leuten – viel info und inspiration…  bin mit meinen gedanken immer noch im allgäu bzw. im camp – hab grad gar keine lust auf alltag. Danke für die nachsendung – freu mich wenn sich unsere wege wieder kreuzen – bis dahin eine gute zeit!!

Vlg christian zum Waldläufer Kompakt

Lieber Stefan
Liebe Heike,

Jürgen und ich möchten uns nochmals ganz herzlich bei euch für diese wunderschöne, interessante und inspirierende Woche bedanken. Wir haben nicht nur viele Fertigkeiten erlernt, sondern auch einiges über uns selbst erfahren. Leider hat uns der Alltag schon wieder eingeholt, wir werden aber auf alle Fälle weiter üben.

Übrigens ich soll dir von Jürgen noch ausrichten: “Das Essen war suuuuuuper“. Er hatte schon Angst, dass es nur Rohkost oder Salat gibt.

Herzliche Grüsse aus Vorarlberg

Angelika und Jürgen Schnetzer zum Überlebenstraining

...nochmal ein herzliches Dankeschön: für die lehrreichen Stunden, die große Hilfe bei den letzten Blöcken, den runden Ablauf und die tolle Erfahrung.

Liebe Grüße
Bernhard und Lydia zu ihrer Iglu Experience 

Januar 2011: Rückmeldungen zu einer Iglu Experience bei fast -20°, in einem Iglu zeigte ein Thermometer -3° an - der Bau hatte sich also gelohnt:

  • nochmal ganz herzlichen Dank für die überwältigende Erfahrung bei fast -20 Grad im Freien (Iglu) auf 2000m übernachten zu können :-) Eine tolle Erfahrung, mir hats super gefallen, und es war super anstrengend. Liebe Grüße, Tobi
  • Mir hat das Wochenende richtig viel Spass gemacht! War super anstrengend, heftig und ne echte (Grenz)Erfahrung :-)) Tanjas erster Satz am Montag morgen war (noch total verschlafen aus der Wäsche guckend) " Ich hab warme Zehen !!!!!!"  :-)
  • In Berlin ist es regnerisch und ungemütlich - da sehnt man sich zurück nach der eisigen aber sonnigen Bergwelt, seufz. Wir fanden es großartig, es war wirklich ein einmaliges Erlebnis!
  • Es hat wirklich Spaß gemacht ein Iglu unter "realistischen" Bedingungen zu bauen.

Hallo Stefan und Heike,
 
danke das wir bei euch die Iglu-Tour machen durften, es war eine wunderbare Erfahrung für uns.
Wir überlegen uns schon ob wir nicht in diesem Jahr einen weiteren Kurs/Seminar bei euch besuchen.
Besonders interessant fanden wir das angebotene Essen, einfach aber toll.
Der Gukelhupf-Kuchen war traumhaft lecker, wie auch die anderen zwei warmen Speisen und deshalb wollten wir euch nach den Rezepten fragen (wir sind uns nicht sicher was für Gewürze und Grießarten verwendet wurden), damit wir es auch mal zu Hause genießen können.
Wir freuen uns auf Antwort von euch.
 
Liebe Grüße
Djannet und Contantin zur Iglu Experience

„9 wilde Jungs und 2 Erzieherinnen und 3 Tage Wildnisschule im Allgäu“

Vom 26.05. – 28.05.10 erlebten wir mit Stefan und Heike Koch drei sehr intensive Tage mit und in der Natur. Am Vorabend wurden wir von den beiden gefragt, welche Erwartungen und Ziele wir hätten. Unser Wunsch war einfach nur, dass unsere Jungs am Ende das Gefühl hatten, miteinander etwas Schönes  erlebt zu haben.
Und dieses Ziel wurde in jedem Fall erreicht. Noch jetzt, zwei Monate später sind diese Tage Thema bei uns.

Heike und Stefan begegneten unseren „besonderen“ Kindern mit sehr ehrlicher, hoher Wertschätzung. Sie gingen wunderbar auf ihre Bedürfnisse ein. Sie durften richtige Jungen sein, sie wurden gefordert aber niemals überfordert. Bei allen Aktivitäten erlebte jeder einzelne, dass sie Vertrauen in eigene Fähigkeiten haben dürfen. Heike und Stefan hatten ein großes Gespür dafür, wann Führung und wann Begleitung notwendig war.

Wir sind sehr dankbar für diese Tage und kommen in jedem Fall im nächsten Jahr wieder! 

Birgit Kellner,
Heilpädagogische Tagesgruppe, Abensberg

Hallo Stefan,
auch für mich war die Zeit mit dir, Heike und der Gruppe sehr schön und erholsam. Und ich habe ein wertvolles  Erlebnis mit nach Hause genommen an das ich mich noch lange erinnern werde. Ich möchte mich auch bei Heike und dir ganz herzlich für diese schöne Zeit bedanken.
Liebe Grüße Tom zum Jahreskreis Winter 2010

Hallo Stefan,
Vielen Dank für die Bilder und nochmal vielen Dank für das sensationelle Wochenende.
Mein Bruder und ich haben die Zeit mit euch wirklich genossen und ich kann für mich definitiv sagen, dass es eine einzigartig tolle Erfahrung war und ich dieses Wochenende nie vergessen werde.

Macht weiter so!

Grüße,
Markus zur Iglu Experience

Hallo Heike, hallo Stefan,
die Resonanz von Anians Geburtstagsfeier war pure Begeisterung!!!!
Einige Eltern haben mich angesprochen und wollten genau wissen was wir da gemacht haben, weil ihre Kinder völlig begeistert heimkamen und dem ganzen Abend von dem tollen Nachmittag geschwärmt haben!!!
 
Ich wollte Euch das wissen lassen, denn es ist doch eine schöne Bestätigung -denke ich mir- wenn Ihr hört, dass Euer Engagement nicht umsonst war!!
 
Alles Gute weiterhin!
Viele Grüße und nochmals vielen Dank!
Manuela Socher zum Waldläufer Kindergeburtstag

Lieber Stefan,

ein wirklich tolles Wochenende, das mich tief berührt hat, weil ich nach langer Zeit endlich mal wieder in der Natur mit der Natur arbeiten konnte - noch dazu mit einem netten Haufen guter Leute. Ich habe 24 Stunden die Gedanken nur im Schnee gehabt!!!!

Dir nochmals vielen Dank für alles, Du hast sicher gut geschlafen letzte Nacht!!!
Herzliche Grüße,
Stefan
Redakteuer Focus Magazin zur Iglu Experience

Hallo Stefan,
Habe Deine netten Info's zur 1. Iglutour bekommen.
Möchte mich hiermit noch mal recht herzlich für die lehrreichen Stunden mit Dir bedanken, es war wirklich ein tolles Erlebnis.
Sicherlich werde ich irgendwann noch eine Veranstaltung bei euch buchen
Jens zur Iglu-Experience(...im Schneetreiben bei -15°C)

Hallo lieber Stefan und liebe Heike,

bevor das alte Jahr zu ende geht, wollte auch ich mich noch mal bei Euch beiden melden und ganz herzlich bedanken!
Ich muß ganz ehrlich sagen, das das was ich im Waldläufer-Camp lernen und erleben durfte, mich nochmals als Mensch zum
positiven verändert hat. Die Lage, die Harmonie und die Herzlichkeit, mit der Ihr uns empfangen habt, wird mir immer in Erinnerung
bleiben.

J. zum Waldläufer Kompakt , ein halbes Jahr nach seiner Teilnahme

Liebe Heike, lieber Stefan,

Vielen lieben Dank für die perfekt gestalteten Jahreskreis
Fotohefte......sssssooooo   sscchhhhöööööön!
Euer Camp hat bei mir wieder einiges in Bewegung gebracht!
....
Übrigens, der im Herbst hergestellte Hustensirup ist erste Klasse!

Alles Liebe und Gute für Euch
Brigitte zum Jahreskreis Herbst

Hallo Heike und Stefan,

vielen Dank für die Bilder und das Fotoheft, das zusammen mit dem ersten Schnee diese Woche bei mir hereingeschneit ist. Ich finde es sehr gelungen und schwelge gerne in der Erinnerung an die besonderen Tage.
Auch war ich positiv überrascht welche neue Kraft und Energie ich die Tage nach der Rückkehr verspürte. 

liebe Grüße,
Michael zum Jahrekreis Herbst

Hallo Ihr Lieben,
 
es war wieder eine wundervolle Zeit. Ich bin beeindruckt und positiv in meiner Gefühlswelt eingestellt. Werde gerne weiterhin an Lehrgängen teilnehmen. Gibt mir seeeeeeeeeeeeeeeehr viel positive Energie.- Und ich liebe das Allgäu. Eine superschöne Landschaft       ......
Wie auch immer. Es war für mich eine Zeit der Findung, der Gefühle, des Fühlens und des bewußten Seins. Ich danke Euch tausendfach in meiner Götter und Geister Namen für das, was Ihr mir gebt. Werde immer wieder gerne zu Euch kommen und Geben was ich kann.
 
Licht auf Euren Pfaden, viele Freunde und den Segen der Götter, Geister und Elemente wünsche ich,
 
THORBEN zum Jahreskreis Herbst

Liebe Heike, lieber Stefan,

vielen Dank für die wunderschönen Tage bei euch im Camp, ich genieße die
Zeit immer wieder aus ganzem Herzen!
Eva zum Jahreskreis Herbst

Hallo Heike, hallo Stefan,

Nochmals vielen herzlichen Dank für die wunderschönen Tage.
Wir waren bereits am Montag Abend im dm und haben die Bio Abteilung fast leer gekauft. Mein Geburtstagsessen am Montag waren leckere Pasteten mit Maisbrotchips und Vollkornspaghetti mit BioPesto Arrabiata.

Heute in der Früh (ja, um 6:00 Uhr) bin ich aufgestanden und habe ein Waldläuferfrühstück gemacht, Sascha
ist total begeistert!

Mein gefilzter Topflappen, der ja eher die Maße eines Schuhabtreters angenommen hat, wurde sofort von unseren
Katzen in Beschlag genommen. Nun hilft auch der beste Sekundenkleber nix mehr, aber die Miezies haben echt Spaß damit! Meine Mama hat Husten, sie bekommt am Wochenende den Spitzwegerich-Hustensaft. Hoffe die andere Gruppe hat sauber gearbeitet….

So oder so, ich bin aufgeladen mit positiver Energie und schäume vor Elan. Ich hoffe ich kann dieses Stadium noch etwas halten, ich bin heute sogar barfuß (ok, ja wir haben 25 Grad in Unterföhring) in unserem Bürogarten umherspaziert um das Gras zu fühlen!

Herzliche Grüße aus dem immer noch sonnigen Unterföhring

Melanie zum Jahreskreis Herbst

Liebe Heike, lieber Stefan,

vielen Dank für das intensive Wochenende mit Euch. Ihr habt eine Idee, die Ihr mit Herzblut in die Tat umsetzt! Ich wünsche Euch viel Energie von "oben" und viel Erfolg weiterhin. Ich bin auf jeden Fall mit viel Ruhe und zentriert in die neue Woche gestartet.
Herzliche Grüße
Euer Dirk zum Wildniswochenende

Lieber Stefan, liebe Heike,

vielen Dank für die tollen Tage bei euch im Camp! Ich habe es sehr genossen, nicht nur die praktischen Fähigkeiten zum Leben in und mit der Natur zu lernen, sondern auch mit mir selbst klarer zu werden und bei mir anzukommen! Dies ist zwar ein weiter Weg, aber die ersten Schritte habe ich geschafft.
Die Tage bei euch klingen sehr schön nach und Teile davon übernehme ich in meinen Alltag!

Es grüßt euch ganz herzlich
Eva zum Waldläufer Kompakt

Liebe Heike, lieber Stefan,

ich bin unendlich dankbar dafür, das Ihr mir eine neue Art zu leben bzw. auch zu denken geschenkt habt. Meine Einstellung hat sich verändert. Ich fühle das Licht in mir, es ist unendlich.
Werde mein möglichstes tun, um viele Leute zu Euch zu schicken. Ich kann frühestens ab Herbst wieder. Hab einen Großteil meines Urlaubs schon verplant für  viele Trekks. Aber ich denke jeden Tag an Euch. Ich werde meine Erfahrungen an andere weitergeben und für Euch werben. Einen hab ich für Herbst schon. . .
 
Licht auf Deinen Pfaden,
 
Thorben zum Waldläufer Kompakt

Das Wildklang Familien Sommercamp  im letzten Jahr mit Euch zusammen war für uns ein tolles Erlebnis, von dem wir noch oft sprechen.
Familienvater Andreas, ein halbes Jahr nach dem Cam

T. zum  Jahreskreis Sommer 2009
Hallo "Lichtmama",
 
was immer ich für Euch tue, ich tue es gern. Durch die erste Ausbildung bei Euch hat sich mein "Way of the Scout" total verändert. Ich habe mich verändert. Ich sehe die Welt mit anderen Augen, bin um einiges offener geworden, jedoch auch noch skeptischer gegen alle Technik. Ich bin viel ausgeglichener.
 
Durch Euch, besonders durch Dich, meditiere ich öfter und habe meine sphärische Begleiterin ein wenig kennengelernt. Sozusagen ein Schutzengel. Viele unschöne Dinge und Situationen im Alltag gehen vorbei, ehe sie richtig begonnen haben. Ich würde gerne im Herbst ein wenig mit Dir darüber sprechen. Es liegt mir auf der Seele. Werde versuchen, ein Bild von Ihr zu zeichnen.
 
Töne und Klänge, ich experimentiere seit Mai viel mit Alltagsgegenständen. Hab ich vorher nie gemacht. Wenn ich einen schönen Ton finde, reize ich ihn aus. . .
 
Herzlichst von Deinem "Lichtsohn"

Stefan zum Jahreskreis Sommer 2009
Hallo Heike,

hui, der letzte Waldläufer, besonders das Gespräch und die
Klangsitzung haben einiges ins Bewegen gebracht.
Der Wunsch an den Platz, dass ich mit Situationen, Menschen usw.
konfrontiert werde, die mir (uns) den weiteren
Weg zeigen sollen, erfüllt sich nun in ganzer Fülle.

Meine Frau und ich stehen nun an einem Punkt, wo unsere
Zukunft (spirituell wie beruflich) eine neue Wende nehmen.

Vielen Dank für die Antwort und für die Initiation ;0)
lg S & C

Nicole zum Jahreskreis Sommer 2009
guten morgen liebe heike,
 
euer sommerwaldläufer war sehr sehr bereichernd. marion und ich hatten wirklich viel spaß und freude bei euch.

Kontaktformular

Du hast Fragen zu diesem Angebot?
Dann schreib uns eine E-Mail an info@wildnisschule-allgaeu.de oder nutze das nachfolgende Kontaktformular.
(* = Pflichtfelder)

Anmeldung zum Newsletter