Fluchtrucksack Training und Anwendung

Stelle Deinen persönlichen Survival-Rucksack (Fluchtruckack) zusammen und teste ihn ein Wochenende lang mit professioneller Unterstützung und vielen Tipps und Tricks

Diese Kombination aus Vorbereitung und Erlebnis ist eine wertvolle Erfahrung weit über das Wochenende hinaus.

mit dem Fluchtrucksack unterwegs
mit dem Fluchtrucksack unterwegs

Nach Deiner Anmeldung bekommst Du eine Empfehlungsliste, um Dein persönliches Survial Set, Deinen "Ready to go bag" zusammen zu stellen. Über diese Vorbereitungsaufgabe beginnst Du über Wochen oder Monate Dich intensiver mit den echten Notwendigkeiten des Lebens und den Ausrüstungshelfern dazu auseinander zu setzen. Das Ergebnis der Vorbereitungszeit und dem Praxiswochenende sollte sein, dass Du zum Einen natürlich Deinen Readybag zusammen gestellt und immer griffbereit hast und zum Zweiten hast Du bereits eine wesentliche Erfahrung damit gesammelt, weißt mehr über Deine Leistungsfähigkeit und welche Korrekturen am Inhalt Deines Rucksacks noch vollzogen werden sollten.

unterwegs im Wald
unterwegs im Wald

Dein Readybag / GoBag  / Fluchtrucksack

Der Sinn dieses Rucksacks ist es, immer griffbereit zu sein oder Dich z.B. im Auto auf Reisen zu begleiten. Er verschafft Dir Optionen in überraschenden Situationen und hilft Dir, flexibler zu sein und Deine elementaren Bedürfnisse zu befriedigen. Beim Inhalt des Readybags geht es nicht unbedingt um teure Ausrüstung. Einige Dinge kannst Du selbst herstellen oder aus Deinem Haushalt zusammen tragen. Bei einigen Dingen wie einer wasserfesten Plane steht es Dir z.B. frei ein hochwertiges Tarp zu besorgen oder eine einfache Baumarktplane zu wählen. Insofern sind die Gesamtkosten, inhaltliche Qualität und Gewicht Deines Bags frei gestaltbar.


Tourverlauf

Wir treffen uns in einer ausgedehnten Waldregion im Allgäu und wandern los. Wir folgen keinem Kurskonzept sondern den Notwendigkeiten und Bedürfnissen, die sich aus Wetter und Bedingungen ergeben. So wird automatisch Augenmerk auf Unterschlupf, Wärme, Feuer, Nahrung, Wasser und Orientierung gelegt und wie wir die mitgebrachten Dinge mit den gefundenen und von der Natur bereit gestellten Dingen kombinieren können. Dabei werden wir großen Wert auf minimalsten Einfluss auf unsere natürliche Umgebung und darauf legen, keine Spuren zu hinterlassen.

Leistungen

durchdachte Empfehlungsliste im Vorfeld, Tipps und individuelle Beratung, Empfehlungen für Bezugsquellen der Ausrüstungsteile, Tourorganisation, Praxistipps unterwegs, "kleine" Nahrungsversorgung entsprechend des Charakters des Wochenendes unterwegs

Treffpunkt Freitag Abend 18 Uhr, Ende am frühen Sonntag Nachmittag.

Termine

von19.05.2017
bis21.05.2017
Preis220,- €
BuchungscodeFlRu17-1 €
Buchungsstatus
 Anmeldung

Das könnte Dich auch interessieren:

Kontaktformular

Du hast Fragen zu diesem Angebot?
Dann schreib uns eine E-Mail an info@wildnisschule-allgaeu.de oder nutze das nachfolgende Kontaktformular.
(* = Pflichtfelder)

Anmeldung zum Newsletter